Oktober 25, 2016

Die Schutzengel-Trilogie

Die Schutzengel-Trilogie

Eine Reihe in 3 Bänden

die schutzengel trilogie zitat

Wenn Romantasy, Drama und Komödie aufeinandertreffen: Ein Jugendbuch, das so nah am Alltag einer Fünfzehnjährigen dran ist, dass Engel realer denn je erscheinen.

Menschen ohne Schutzengel sterben binnen 24 Stunden. Die Schülerin Manu zählt zu diesen Pechvögeln. Nur der Karma-Engel Camael kann ihren Tod verhindern, indem er ihr einen Aushilfs-Schutzengel sendet. Da gibt es nur ein Problem: Janiel, Manus neuer Schutzengel, hat mehr Ahnung vom Komponieren und Geige spielen als davon, sich um eine suizidgefährdete Fünfzehnjährige zu kümmern …

Eine außergewöhnliche Todesgeschichte mit Humor, viel Herz und viel Tiefe.

Warum Pechvögel fliegen können.

Teil 1 der Schutzengel-Trilogie

warum pechvögel fliegen können

Auszug

Seine Iris ist so hell. Unmenschlich. Die Sorge leuchtet mich an. Aber diese Sorge. Sie ist nicht echt. Was ist schon echt? »Moment … wenn du gehst … sterbe ich also?«
»Jep.«
»Ist das … mit jedem Mensch so? Ist das Gottes Plan, von dem du erzählt hast?«
»Jep. Jeder Mensch hat einen Schutzengel. Wenn ihn dieser verlässt, stirbt der Mensch. Mein Meister entsandte mich, um dir das Leben zu retten und dir fortan beizustehen, bis ich dich eines Tages verlassen muss.«
»Warum … hatte ich denn keinen Schutzengel?«
»Ich weiß es nicht. Ich bin eigentlich kein Schutzengel.«
»Und was dann?«
»Das ist eine gute Frage.«

JETZT LESEN

Warum Amor danebenschießt.

Teil 2 der Schutzengel-Trilogie

Auszug

»Ich muss Leute erschießen?!«, rufe ich entsetzt aus.
»Nicht ganz … nur abschießen«, sagt Cariel und winkt ab.
Wie bitte?! »Ich will niemanden abschießen!«, stelle ich klar. Oder versuche es zumindest.
»Es ist nicht so schlimm wie du denkst, keine Angst!« Der dickliche Engel grinst wie Buddha. »Du kommst immerhin zu uns in die deutsche Amor-Abteilung.«
»Moment – ich werde Amor?!« Noch erschrockener kann ich kaum werden.
»Nicht ganz … ein Amor. Wir sind viele, eine ganze Abteilung, wie gesagt.«
Ich wiederhole: »Ich werde ein Amor?! Papa war Amor?!«


JETZT LESEN

Warum Gott Single ist.

Teil 3 der Schutzengel-Trilogie

Auszug

»Deine Stimme klingt nicht so hell wie Madeleines, aber sie erreicht mich immer. Sie zerrt mich aus dieser schwarzen Box und erinnert mich daran, dass es jemanden gibt, der mich braucht. Jemanden, der einfach so Streuner bei sich aufnimmt und pflegt. Jemanden, der hilft wo er kann, sogar wenn er nicht kann. Jemanden, der alleine viel zu viele Fehler macht, sie aber auch bereut. Jemanden, der alles tut, um seine Freunde glücklich zu sehen, auch wenn er nichts dafür zurückbekommt. Jemanden, der so viel Liebe übrig hat, dass er sein ganzes Leben opfert, um ein anderes zu retten. Dieser jemand bist du und deswegen liebe ich dich.«

JETZT LESEN

 

Der Himmel ruft nach dir

FLIEG HOCH


* Leserstimmen von Lovelybooks und Amazon